Verträge Schornsteinfegerrecht

Verträge im neuen Schornsteinfegerrecht

Durch den freien Wettbewerb gewinnt das Wissen rund um das Vertragswesen sowie Ausschreibungen und Wettbewerbsrecht immer mehr an Bedeutung. Immer mehr Städte und Gemeinden sowie große Genossenschaften schreiben Schornsteinfeger-arbeiten aus. Viele Fragen tun sich zwischenzeitlich auf. In diesem 2-Tages-Seminar werden Ihre Fragen von einem kompetenten Rechtsberater klar und praxisnah beantwortet.

Vertragsrecht für freie Schornsteinfegerleistungen und Werkverträge

Das Seminar vermittelt alle notwendigen Grundlagen für die Vertragsgestaltung und Vertragsabwicklung von freien Schornsteinfegerleistungen und Werkverträgen mit den nötigen Bezügen zur Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/B 2012). Neben klassischen Problemen und sachgerechten Lösungen, z. B. zu Fragen rund um die Kündigung von bestehenden Kehr- und Überprüfungsverträgen und den langfristigen Abschluss von Neuverträgen, besteht ein weiterer Schwerpunkt in den seit dem 13. Juni 2014 geltenden neuen Informations- und Widerrufsrechten bei Schornsteinfegerver-trägen. Neben der rechtlichen Einordnung von ohne schriftlichen Auftrag erbrachten Leistungen und der Darstellung von gesetzlichen Sicherheiten zugunsten des Schornsteinfegers wird das Seminar u. a. durch die Beantwortung von Fragen zur Vergütung von Fahrzeiten, der Einordnung von Kostenvoranschlägen und die zulässige Preisgestaltung von Schornsteinfegerleistungen abgerundet.

Öffentliche Ausschreibungen und Wettbewerbsrecht für Schornsteinfeger:

von der Vergabe von öffentlichen Aufträgen bis hin zum rechtssicheren Werben im Internet

Der Referent vermittelt den Kursteilnehmern anhand realer Ausschreibungen, wie öffentliche Aufträge von freien Schornsteinfegerleistungen in den Markt gebracht werden, welche Konsequenzen sich daraus für das Schornsteinfegerhandwerk vor Ort ergeben und wie der selbständige Schornsteinfegermeister damit umgeht.

Das Gebot zur Trennung von freien und hoheitlichen Tätigkeiten steht im Mittelpunkt. Wettbewerbsrechtliche Antworten zu Fragen rund um die Werbung von freien und hoheitlichen Tätigkeiten und den eigenen Internetauftritt runden das Thema ab.

Kursinhalte 

  • Vertragswesen unter Beachtung des neuen Schornsteinfegerhandwerksgesetzes
  • Vertragsgrundlagen für Schornsteinfegerarbeiten und andere Dienstleistungen
  • Regeln für Verbraucherverträge - Musterverträge, Vergütung, Gewährleistung, Verjährung, AGB‘s
  • Widerrufsrecht seit dem 13.06.2014
  • Vergabe- und Wettbewerbsrecht für freie Schornsteinfegerleistungen
  • Landesvergaberecht des Freistaates Bayern
  • Zulässige Werbemaßnahmen für Schornsteinfegerleistungen, Internetauftritt und Wettbewerbsrecht

Fragen: Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne immer dienstags und donnerstags unter Tel. 089 / 143 11 80 oder per email (kontakt(at)tz-muenchen.com) zur Verfügung.

Nach oben