TR-OL

1-tägige Schulung TR-OL (Technische Regeln Ofen- und Luftheizungsbau)

TR-OL bezeichnet die in Deutschland bauaufsichtlich anerkannte „Technische Regel zur Planung, Dimensionierung und Erstellung von Warmluftöfen, Kachelöfen und Putzöfen, Zentralen Warmluftschwerkraftheizungen, Feuerstätten über zwei Geschoße, Flächenheizungen, Hypokausten, Grundöfen, offenen Kaminen, Heizkaminen, Herden und Backöfen“. In Deutschland handwerklich, individuell, vor Ort, ortsfest, also nicht in Serie errichtet Feuerstätten müssen dieser technischen Regel entsprechen. 

Dabei handelt es sich um Feuerstätten, mit denen der Kaminkehrer nicht alltäglich konfrontiert wird. 

Hinsichtlich der baurechtlichen Bewertungen und zur sicheren Beurteilung der Feuerungsanlage sind gegenüber konventioneller Feuerstätten z.T. zusätzliche Vorgaben zu beachten.

Im Bereich des Grundofenbaues lässt die Regel dem Ofensetzer große Freiheit beim Gestalten, sogar der gesamte Feuerraum kann handwerklich aus einzelnen Schamottesteinen errichtet werden.

Der Lehrgang bietet daher Gelegenheit, den neuesten Stand kennen zu lernen und so zu vertiefen, dass das aktuelle Wissen bei unseren Tätigkeiten, wie Abnahmen und Bewertungen von Feuerungs- und Lüftungsanlagen zum Tragen kommen kann.

Kursinhalte:

  • TR-OL - gesamte TR-OL als Vorlage
  • Kapitel 6 - speziell für Kaminkehrer
  • Die Fachunternehmererklärung
  • Praktische Beispiele

Fragen: Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne immer dienstags und donnerstags unter Tel. 089 / 143 11 80 oder per email (kontakt(at)tz-muenchen.com) zur Verfügung.

Nach oben