Bevollmächtigte BSF

Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger

Das Schornsteinfeger-Handwerkergesetz verbunden mit der Bundeskehrordnung bildet den  gesetzlichen Rahmen für unser Handwerk.

Die Kenntnisse darüber sind für jeden bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger ein absolutes Muss, um die an ihn gestellten Aufgaben bewältigen zu können. Die fach- und sachgerechte Ausübung der verbleibenden hoheitlichen Aufgaben bilden die Grundlage des selbstständigen Handwerksmeisters, der im freien Wettbewerb bestehen will.

Mit der Feuerstättenschau wird ein Gebäude durch uns als Experten im Hinblick auf die Betriebs- und Brandsicherheit geprüft und für die Zukunft eingestuft. Damit werden die für die Sicherheit, den Brandschutz und die Energieeinsparung erforderlichen Tätigkeiten entsprechend der Bundes-KÜO für die sich im Gebäude befindenden Feuerungs- und Lüftungsanlagen festgelegt und in Form eines Feuerstättenbescheids dem Eigentümer mitgeteilt.

Für das notwendige Hintergrundwissen und den neuesten Kenntnisstand bieten wir Ihnen heute ein zweitägiges Intensivseminar an, um Ihnen den sicheren Umgang mit den gesetzlichen Vorgaben zu ermöglichen und auch bei eventuellen Konfliktsituationen mit Ihrem Kunden Lösungsansätze aufzuzeigen. 

Kursinhalte 

  • Schornsteinfegergesetz/ Schornsteinfeger-Handwerksgesetz
  • Praxis- und anwendungsorientierte Erläuterungen
  • Feuerstättenschau in Theorie und Praxis
  • Feuerstättenbescheid – Rücknahme und Änderungsbescheid
  • Auslegungsfragen der Bundeskehrordnung
  • Problemfälle und Lösungsvorschläge

Voraussetzung: Bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger

Fragen: Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich gerne immer dienstags und donnerstags unter Tel. 089 / 143 11 80 oder per email (kontakt(at)tz-muenchen.com) zur Verfügung.

Nach oben